finanzbildung ist nötig

Nachhaltigkeitsabfrage

Seit zwei Jahren verpflichtet die EU-Taxonomieverordnung Finanzanlagen- und Versicherungsvermittler dazu, eine Nachhaltigkeitsabfrage durchzuführen. Diese Regulierung hat nicht gerade zu einem Nachfrageschub geführt. Das liegt allerdings nicht an der Abfrage von Kundenpräferenzen. Interesse an Nachhaltigkeitsthemen nimmt ab Als die Ratingagentur Assekurata im vergangenen Jahr das Ergebnis einer Umfrage unter 1.000 Verbrauchern veröffentlichte war die Ernüchterung groß. […]

finanzmarkt

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: ESG-Abfragepflicht für Vermittler

Die Pflicht zur Ermittlung von Nachhaltigkeitspräferenzen von Anleger*innen sollte eigentlich im August 2022 in Kraft treten. Auf Nachfrage eines Verbandes hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) nun mitgeteilt, dass dies für Finanzanlagenvermittler (§34f/h GewO) nicht gilt. Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Begründung laut Juristen überraschend Laut Juristen aus dem Bereich der Vermittlerverbände ist […]